Samstag, 30. November 2013 | Keine Kommentare »

Am vergangenen Donnerstag waren wir nach langer Zeit mal wieder in der Rosenau

Die Rosenau ist ein kleines Theaterlokal in Stuttgart (Rotebühlstraße 109b). An diversen Abenden gibt es dort ein Kulturprogramm. Nicht nur der vielleicht schon mal gehörte „Poetry Slam“ oder die „Mütternacht“ finden bzw. fanden hier statt, auch diverse Comedians und Kabarettisten finden immer wieder den Weg in das echt  nette Lokal mit kleiner Showbühne.

 

Am 28.11. unterhielt Nils Heinrich mit seinem Programm „Weiß Bescheid“ die Gäste. Nils Heinrich ist ein deutscher Kabarettist, stammt gebürtig aus Sachsen-Anhalt, lebte zwischenzeitlich in Stuttgart und mittlerweile wieder in Berlin. 

Als „Neigschmeckter“ nimmt er in seinem Programm …  Weiterlesen »

Mittwoch, 27. November 2013 | 3 Kommentare »

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich mal nicht über Kekse und backen schreiben. Heute fülle ich mal die Rubrik „Rund ums Baby“. Es geht um die völlig sinnfreien Übersetzungen von Kinderliedern. Im Speziellen um ein besonderes Kinderlied.

Schon bevor ich schwanger war, wusste ich: sollte ich mal ein Kind haben, bekommt es eine Spieluhr mit einer ganz bestimmten Melodie: Hush little Baby.

Weiterlesen »

Montag, 25. November 2013 | 2 Kommentare »

Zum Geburtstag hatten wir vier Geschwister vor lange Zeit meinem Vater eine Einladung zu einem Rittermahl geschenkt. Jetzt war es soweit: Dank der Organisation meiner Schwägerin Steffi konnten wir Karten für das Rittermahl auf der Esslinger Burg unser eigen nennen. Da die Veranstaltung schnell ausverkauft ist, muss man sich rechtzeitig um Karten kümmern (Termine und Reservierungen über die Homepage des Trödlers). Mit 10 Mann bzw. Frau rückten wir also im Trödler zur Burgschenke an.

Ein Dank geht hiermit raus an die Babysitter, die einerseits unseren Bastian und andererseits meinen Neffen Mica hüteten, damit wir einen unbeschwerten Abend erleben konnten.

Weiterlesen »

Montag, 25. November 2013 | 3 Kommentare »

So ihr Lieben,

eigentlich war ich für dieses Jahr mit meinen Weihnachtsplätzchen fertig. Da ich nicht viel Zeit zum Backen habe, dachte ich Kokosmakronen, Nussecken und schnelle Plätzchen würden reichen. DENKSTE !

Kaum hatte ich mental mit dem Thema „backen“ abgeschlossen, sehe ich in Dani’s Blog doch tatsächlich ein Rezept, das ich nicht unbeachtet lassen konnte: bunte Weihnachtsplätzchen mit Nutella verfeinert. Und bei Nutella kann ich einfach nicht anders.

 

IMG_3545 IMG_3547

Also nochmal Backzutaten einkaufen gehen und nochmal einen Abend in der Küche verbringen. Vielleicht fragt sich jetzt wieder mal die ein oder andere Person: wie schafft die Alex das alles bloß ? Naja, Schatz ist ja noch mit seinem Außenbandriss außer Gefecht gesetzt und kann mit dem Knirps auf der Couch gammeln. Und ich kann in der Zwischenzeit backen. Außerdem geht der Kleine ja brav um 19 Uhr ins Bett. 🙂

 

Hier das Rezept:

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 200g Zucker
  • 300g Butter
  • Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 600g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  •  1 EL Nutella (oder mehr)
  • Zuckerstreusel
  • 1-2 Eigelb

Zubereitung:

  • Eier mit Zucker zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  • weiche Butter hinzufügen
  • Nutella hinzufügen
  • Mehl und Backpulver unterrühren und verkneten
  • Teig auswellen, ausstechen und auf ein Backblech geben
  • Ausstecher mit Eigelb bestreichen und mit Streusel dekorieren
  • bei 200°C ca. 6-10Min backen

Viel Spaß und lasst sie euch schmecken 🙂

 PS: Mein persönliches Highlight beim Backen dieser Plätzchen war der Moment, als ich den Esslöffel, mit dem das Nutella aus dem Glas in die Schüssel befördert wurde, nicht mehr brauchte und abschlecken konnte. 🙂

Kategorie(n): Alex backt ..., Alex Welt
Sonntag, 24. November 2013 | 1 Kommentar »

Hallo ihr Lieben,

heute komme ich mit einem weiteren Rezept aus der Kategorie Weihnachtsplätzchen. Sie haben keinen bestimmten Namen, deshalb nenne ich sie einfach Plätzchen.

IMG_3527 - Kopie  IMG_3525

Dieses Rezept eignet sich gut für Vielbeschäftigte oder auch für Leute, die in Etappen backen müssen. So wie ich mit Kind.

Hier also mein Rezept:

Weiterlesen »

Kategorie(n): Alex backt ..., Alex Welt
Mittwoch, 20. November 2013 | 4 Kommentare »

So ihr Lieben,

heute gibt es wieder Neues aus der Weihnachtsküche: Kokos-Marzipanmakronen.

Wer sich jedes Jahr zur Adventszeit immer auf Kokosmakronen freut und jedes Mal beim Hineinbeißen denkt “ Warum sind diese Teile eigentlich immer so staubtrocken ?“ kann sich hier über ein besonders leckeres Rezept freuen.

Ich habe das Rezept bei meiner Mama abgestaubt, die schon seit vielen Jahren einfach die besten Kokosmakronen überhaupt macht. (Danke dafür, Mama!)

Weiterlesen »

Kategorie(n): Alex backt ..., Alex Welt
Samstag, 16. November 2013 | 4 Kommentare »

Es ist wieder soweit …

noch bevor ich das erste Mal in diesem Jahr Wham’s „Last Christmas“ gehört habe, sind die ersten Weihnachtskekse fertig. Ich habe dieses Jahr mit Nussecken angefangen.

IMG_3460

Und während meine Nussecken noch am Trocknen sind, hier für euch schon mal das Rezept zum Nachbacken:

Weiterlesen »

Kategorie(n): Alex backt ..., Alex Welt
Freitag, 15. November 2013 | 2 Kommentare »

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich beim Einkaufen mit ner Freundin etwas neues entdeckt: „Süße Piccolinis“ von Wagner.

IMG_3446

Gefunden haben wir sie bei edeka in der Tiefkühltheke bei den süßen Sachen (nicht bei der Pizza):

Es gibt sie in drei verschiedenen Sorten:

  • Schoko-Nuss
  • Erdbeer-Mandel
  • Apfel-Vanille

Weiterlesen »

Kategorie(n): Alex testet ..., Alex Welt
Freitag, 8. November 2013 | 1 Kommentar »

Hallo ihr Lieben,

seit nunmehr 6 Monaten dreht sich bei mir viel um Windeln wechseln, füttern, Stofftiere wackeln, Lieder singen und Kinderwagen schieben. Das ist natürlich nicht die anspruchvollste Beschäftigung fürs Gehirn.

Ich war schon immer ein Rätsel-Fan. Doch normale Kreuzworträtsel mag ich nicht sonderlich. Vor lange Zeit habe ich mich dann mal auf die Suche nach passenden Rätsel für mich gemacht. Fündig geworden bin ich damals in der Zeitschrift PM. Eine zeit lang habe ich mir die Sonderrätselhefte dieser Zeitschrift gekauft: den PM-Logiktrainer, den PM-Intelligenztrainer und vor allem den PM-Kreativtrainer.

Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich dann angefangen, solche Rätseltypen im Internet zu suchen. Und ich bin – zu meiner eigenen Überraschung – fündig geworden. Wenn der Kleine dann abends im Bett ist, treibe ich mich gerne mal auf der Conceptis Seite herum.

Man kann sich hier – wie meistens – kostenlos registrieren. Dann kann man sich aus 16 verschiedenen Rätseltypen aussuchen, was man lösen möchte. Jeden Freitag um 12 Uhr starten ein neues „Wochenpaket“ an Rätseln. Da gibt es dann insgesamt über 100 Rätsel in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Allerdings kann man in der kostenlosen Online-Version pro Rätseltyp nur festgelegte Beispielrätsel sowie ein meist einfaches Rätsel aus dem Wochenpaket lösen. Die anderen kann man sich über ein Punktesystem – natürlich – erkaufen. Finde ich jetzt nicht tragisch, da es ja jede Woche 16 neue Rätsel gibt. Ich für mich löse dabei aber nicht jedes, da mich nicht jeder Rätseltyp anspricht.

Meine 9 Lieblingsrätsel möchte ich euch gerne vorstellen:  Weiterlesen »

Kategorie(n): Alex Welt
Donnerstag, 7. November 2013 | Keine Kommentare »

Hier wie versprochen der Testbericht über die Pizzaburger von Dr. Oetker.

Dr. Oetker hat versucht, zwei Fast Food Klassiker zu vereinen: Pizza und Burger.

Die Pizzaburger gibt es momentan in drei Varianten im Handel:

  • Salami (belegt mit Peperoni-Salami, Tomatenstückchen und Käse)
  • Speziale (belegt mit Salami, Schinken, Champignons und Käse)
  • Diavolo (belegt mit Calaprese-Salami, Peperoni, roten Zwiebelstückchen und Käse)

IMG_3264

  Weiterlesen »

Kategorie(n): Alex testet ..., Alex Welt